Sind diese Stiefel wirklich zum Laufen gemacht?

Sind diese Stiefel wirklich zum Laufen gemacht?


Es ist wieder soweit: Schuhkaufsaison. Es stehen alle Arten und Stile zur Auswahl, aber um die am besten passenden Stiefel zu finden, sind einige Einkäufe erforderlich.

Überlegen Sie sich, während Sie sich zwischen einem Pfennigabsatz, einem Kätzchenabsatz oder einem gestapelten Absatz entscheiden, wo Sie sie tragen und wie viele Stunden pro Tag. Was auf den Fashion Runways großartig aussehen könnte, ist möglicherweise nicht so praktisch, wenn Sie von und zu Ihrem 9-zu-5-Bürojob laufen.

„Ihre Stiefel müssen nur eine Saison halten“, sagte Dr. Marlene Reid, Mitglied der American Podiatric Medical Association. „Deine Füße müssen ein Leben lang halten.“

Befolgen Sie diese Tipps von APMA, wenn Sie Ihr nächstes Paar Stiefel kaufen.

* Kaufen Sie später am Tag ein (Ihre Füße schwellen tagsüber an) und lassen Sie Ihre Füße messen, bevor Sie Stiefel anprobieren.

* Probieren Sie die Stiefel mit der Art von Strumpfwaren oder Socken an, die Sie mit ihnen tragen möchten.

* Suchen Sie nach Stiefeln, die Stabilität bieten, vorzugsweise mit einem breiteren Absatz. Absätze, die weniger als 2 Zoll hoch sind, sind am besten. Dünne Stilettos mögen auf dem Gestell süß aussehen, aber sie üben viel Druck auf Ihre Füße aus.

* Stellen Sie sicher, dass die Form des Stiefels breit genug ist, um eine bequeme Passform für Ihre Füße zu gewährleisten. Einige Schuhdesigns können zu schmal sein und Blasen und Ballen verursachen.

* Wählen Sie Stiefel mit festem Absatz. Nur weil der Stiefelstoff Ihren Knöchel bedeckt, bedeutet dies nicht, dass er die richtige Unterstützung bietet.

* Kaufen Sie ein Paar Stiefel, die sich angenehm anfühlen, nachdem Sie in ihnen durch den Laden gelaufen sind. Stiefel sollten niemals „eingebrochen“ werden müssen.

* Wählen Sie einen Schuh mit Gummisohle und Traktion auf der Unterseite, um ein Verrutschen zu verhindern. Denken Sie daran, dass die meisten Modestiefel nicht für Schnee gemacht sind.

* Betrachten Sie das Material. „Während der Wintermonate neigen die Füße dazu, mehr zu schwitzen, weil Schuhe eingeschlossen sind und die Leute dicke Socken oder Strümpfe tragen“, sagte Reid. „Die Wahl eines Stiefels aus Leder, der Feuchtigkeit aufnimmt, über einem synthetischen Material ist eine gute Wahl.“

Weitere Damenschuhe, sowie viele nützliche Infos um das Thema "Schuhe" findest Du hier: